2 Lesedauer

METRO LOGISTICS nach ISO 9001 zertifiziert

Featured Image

Bei einem Zertifizierungsaudit durch SGS-TÜV Saar GmbH im vierten Quartal 2022 wurde METRO LOGISTICS erfolgreich nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das integrierte Qualitätsmanagementsystem stellt unsere betrieblichen Prozesse auf ein verlässliches Fundament und spiegelt wider, dass wir die Anforderungen unserer Kunden durch transparente Strukturen zuverlässig erfüllen.

Zertifizierung nach ISO 9001 belegt zuverlässige Prozesse

Die internationale Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2015 legt Qualitätsmanagement- und Prozesskriterien für Unternehmen fest, um Kundenanforderungen sowie weitere Anforderungen an die Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität zu erfüllen. „Bei unserem Wandel von einem internen Logistikdienstleister zu einem am freien Markt agierenden Kontraktlogistiker markiert die Zertifizierung mit DIN EN ISO 9001:2015 einen wichtigen Meilenstein für uns. Denn sie zeigt, dass wir unsere betrieblichen Abläufe verlässlich gestalten und die Anforderungen unserer Kunden gewissenhaft einhalten. Alle Prozessschritte und Abläufe unseres Unternehmens sind eindeutig nachvollziehbar. Transparente Strukturen, optimierte Prozesse sowie hohe Effizienz spielen in der Logistik eine große Rolle“, erklärt Lutz Böhme, Leiter Qualitätsmanagement der METRO LOGISTICS.

Gleichbleibend hohe Qualitätsstandards durch regelmäßige Audits

In einem ersten Schritt wurden alle zentralen Unternehmensbereiche der METRO LOGISTICS sowie der Logistikstandort Marl erfolgreich der ISO-Zertifizierung unterzogen. Im Laufe der nächsten Jahre sollen weitere Logistikzentren folgen sowie die bestehende Zertifizierung durch Überwachungs-audits bestätigt werden.

Das Qualitätsmanagement der METRO LOGISTICS setzt auf gleichbleibend hohe Qualitätsstandards in allen inner- und außerbetrieblichen Prozessen und überprüft daher seit jeher seine eigenen Qualitätsanforderungen regelmäßig durch interne und externe Audits.

Zertifizierung mit IFS Logistics auf höchstem Niveau

Ein weiterer wichtiger Baustein unserer Qualitätsmanagementstrategie ist die Zertifizierung nach dem internationalen Standard IFS Logistics. Frische und Lebensmittelsicherheit sind in der Lebensmittelbranche essenziell. Vom Anbau, über die Produktion bis zur Auslieferung an den Handel, beziehungsweise den Kunden, müssen daher zahlreiche Richtlinien und anspruchsvolle lebensmittelrechtliche Anforderungen eingehalten werden.

Die Zertifizierung nach dem IFS Logistics Standard verfolgt das gemeinsame Ziel von Handel und Industrie, Transparenz und Vertrauen über die gesamte Lieferkette hinweg zu schaffen und setzt der Lebensmittellogistik entsprechend hohe Qualitäts- und Hygienestandards. Der IFS Logistics Standard gilt sowohl für ungekühlte, gekühlte und tiefgefrorene Lebensmittel wie für Non-Food-Produkte und ist auf alle Aktivitäten im Bereich Lagerung, Kommissionierung und Transport anzuwenden.

Lebensmittelexpertise mit hohen Standards

Die Logistikzentren Altlandsberg, Bergkirchen, Groß-Gerau, Hamm, Kirchheim und Marl konnten im Jahr 2022 bereits zum vierten Mal in Folge den hohen Standard in der Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems und die Erfüllung lebensmittelrechtlicher sowie spezifischer Kundenanforderungen unter Beweis stellen.

Darüber hinaus unterstreichen weitere Zertifizierungen, wie z.B. mit dem EU-Bio-Logo oder den ASC- und MSC-Siegeln, die Lebensmittelexpertise sowie das professionelle Qualitätsmanagement der METRO LOGISTICS.

AEO Zertifikat – Erleichterungen bei Zollabwicklung

Mit der Zertifizierung als Authorized Economic Operator (AEO), also Zugelassenem Wirtschaftsbeteiligtem, stehen wir unseren Kunden als besonders zuverlässiger Partner bei der Zollabwicklung zur Verfügung. Die AEO-Zertifizierung ist ein weltweit anerkanntes Gütesiegel, das der Absicherung internationaler Supply Chains dient. So werden zertifizierte Unternehmen zum Beispiel bevorzugt durch den Zoll behandelt, indem weniger Kontrollen in Aussicht gestellt werden, und sie profitieren von weiteren Privilegien wie Vergünstigungen bei der Zollabwicklung.

Wir verstehen die Zollabwicklung als Value Added Service und bieten unseren Kunden darüber hinaus Beratungsleistungen zu Zollfragen an. Bei allen Fragen rund um den Import sowie die Tarifierung von Waren stehen wir unseren Kunden unterstützend zur Seite, übernehmen die Dokumentation aller Prozess- und Freigabeschritte und vertreten unsere Kunden als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter vor den Zollbehörden.